Religion und Medien

oder: Religion in einer medialisierten Öffentlichkeit

Scissor Sisters, Invisible Light

Posted on | Januar 30, 2012 | No Comments

Mit schnellen Schnitten, eine irre Abfolge von „Albtraum-Szenarien aus goldenen Käfigen, ausgefallene Zähne, Schlammspritzer, domestizierte Wölfe, Geiseln nehmende Mönche, Nasenbluten, ein Einhorn, Jesus-Analogien von Kreuzigung und Lanzenstich, einen an Stephen Kings ‚Es‘ erinnernden Clown und jede Menge psychedelische Grafiken“ (→ W. W. Wacht, Von Kreuzigung und Lanzenstich [SPEX 15.12.2010]) …

Das ist das Video „Invisible Light“ von den Scissor Sisters, eine harte Montage, nicht für jedes Gemüt geeignet aber durchaus ein Motivbündel, das in seinen harten Kontrasten dem Kreuz Jesu etwas von seiner Dramatik zurück gibt, wo es sonst so niedlich an Goldkettchen unzählige Hälse ziert. Wer es sehen will, kann das z.B. → hier.

(Weitere Comments zum Clip z.B. → hier oder → hier)

Comments

Leave a Reply





  • Nützlich zum Thema

    Wer sich für den thematischen Komplex interessiert, der werfe auch einen Blick auf diese Seiten:
    REMID
    theomag
    religion.ch
    MedienTipp
    ...

  • %d Bloggern gefällt das: